Grüezi aus der Schweiz


Ich bin in Basel! Das bedeutet, dass ich in der Schweiz angekommen und somit einmal komplett durch Deutschland gelaufen bin! Aber nicht nur das!
Ich habe heute auch die 1000km-Marke überschritten! 

Und pitschenass geworden bin ich auch... 
Man, war ich froh, dass ich gleich heute morgen meine Regenklamotten angezogen habe. 

Inzwischen bin ich aber wieder getrocknet und habe mir zur Belohnung noch einmal ein Hotelzimmer gesucht. 
Ab sofort werde ich nämlich versuchen öfter zu Zelten, denn in der Schweiz ist Wildcampen größtenteils erlaubt. 

Für heute Abend nutze ich aber erstmal das freie Wlan, bevor ich dann die nächsten Tage wohl offline verbringen muss. 

Wundert euch also nicht, wenn die Beiträge jetzt plötzlich ein paar Tage auf sich warten lassen. 
In der Zwischenzeit laufe ich weiter Richtung Lausanne, wo ich dann auf den Via Francigena treffen werde. 

Sobald ich wieder Wlan habe, melde ich mich. 
Bis dahin: Liebe Grüße aus der Schweiz! :)


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Christine (Donnerstag, 19 Mai 2016 20:56)

    Liebe Grüße aus Schwerin! Viel Spaß auf deinem weiteren Weg und vorallem schönes Wetter .

  • #2

    Reinhard (Montag, 23 Mai 2016 02:45)

    hallo Sally,

    mir fehlen die Worte. 1000 km ist schon eine tolle Leistung zu Fuss.
    Deine Mama hat es mir gestern schon erzählt.
    Ich bin gespannt, wie du mit den Schwizern klarkommst. Ist ja ganz schön teuer dort. Ich wünsch dir einen schönen Tag morgen ohne Regen. Viele Grüße Reinhard


Bis jetzt wurden 3330€ an den Mukoviszidose e.V. gespendet!

Vielen Dank an alle Unterstützer!