Back on the road again...


So. Jetzt ist die Sonne endlich da! 
Auf der Etappe nach Gau-Odernheim hab ich ordentlich Farbe bekommen. Aber keine Angst: Einen Sonnenbrand konnte ich abwenden. 

Ansonsten hab ich mich gefreut wieder unterwegs zu sein. 
Nicht, dass ich das Wochenende mit meinen Großeltern nicht genossen hätte. Es war wirklich sehr schön! 
Trotzdem ist das Wandern in den letzten Wochen zu meinem Alltag geworden und das "Unterwegssein" hat mir ein bisschen gefehlt. Mein Endziel ist ja immernoch Rom und ich bin voll motiviert dieses Ziel auch zu erreichen. 

Die heutige Strecke hat mich aber erstmal über eine Menge trockene Feldwege nach Gau-Odernheim geführt. Es gab nur sehr wenig Schatten und meine Schuhe sind jetzt ordentlich eingestaubt. 
Also heißt es für mich heute Abend eine Runde Schuhpflege. Die sollen ja noch ein bisschen durchhalten... 


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Doris (Montag, 02 Mai 2016 18:58)

    Hallo Sally, du bist wieder unterwegs und ich kann wieder deinen Blog lesen. Dein langes , faules Wochenende hat dir hoffentlich gut getan. Jeden Tag rückst du deinem Ziel näher und gibst nicht auf. Ich bin stolz auf dich. Genieße den sonnigen Abend und das Schuhe putzen nicht vergessen

  • #2

    Oma (Montag, 02 Mai 2016 20:17)

    Liebe Selina, nun sind wir wieder allein. Wir haben den ganzen Tag
    an Dich gedacht und uns gefragt wie der Weg (in der waldarmen Gegend
    Rheinhessens) bei soviel Sonne war, Wir wünschen Dir für die weitere
    Wanderung noch viele schöne und regenfreie Tage .

  • #3

    Reinhard (Dienstag, 03 Mai 2016 00:14)

    Hallo Sally,
    die zwei Rasttage hattest du dir wirklich verdient und ich hoffe, du hast es dir gut gehen lassen. Schön, dass du wieder unterwegs bist. Es gibt ja noch so viel zu entdecken und irgendwann wird es auch dauerhaft wärmer. Gönn dir aber immer wieder mal eine Pause, das tut der Seele gut. Viel Spass in den nächsten Tagen
    Reinhard


Bis jetzt wurden 3330€ an den Mukoviszidose e.V. gespendet!

Vielen Dank an alle Unterstützer!