Im schönen Sauerland


In den letzten Tagen bin ich immer wieder auf Kaninchen, Hasen und Rehe getroffen. 
Heute war es ein Wildschwein! 
Es suchte fröhlich grunzend im Gebüsch neben dem Wanderweg nach etwas Fressbarem. Als es mich entdeckte, hielt es inne, sah mich kurz an und entschied sich dann schnell in den dichten Wald zu laufen. Und schwupps: 10/ 12 kleine Frischlinge hinterher. Die waren vielleicht süß! :)

Der Rest der heutigen Etappe nach Meschede war auch sehr schön. Ich laufe momentan durch das Sauerland und die Landschaft ist wirklich sehenswert. Endlich sind auch die Wege für Wanderer ausgelegt und nicht mehr von riesigen Fahrzeugspuren völlig zerfurcht, so dass man bei jedem zweiten Schritt Angst hat zwischen den Rillen stecken zu bleiben oder umzuknicken. 

Ich konnte die relativ kurze Strecke ('nur' 23 km) entspannt laufen und die Landschaft genießen. 
Jetzt fehlt nur noch ein wenig Sonnenschein und alles wäre perfekt! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    ein anonymer Spender (Dienstag, 19 April 2016 18:42)

    .....das Verschicken von Sonnenstrahlen gestaltet sich als etwas schwierig, aber der gute Wille ist da, hier scheint sie nämlich gerade, die liebe Sonne, und ich werde sie für morgen an Dich weiterleiten, damit Dich die wärmenden Strahlen auf Deinem Weg begleiten können.... :)

  • #2

    anke Mattern (Freitag, 22 April 2016 10:49)

    Liebe Selina,
    toll, dass die Sonne mit Dir wandert. Deine Blogs hören sich super. Wir freuen uns sehr über die wunderbaren Spenden, vielen Dank an alle Unterstützer.
    Kommst Du auf Deinem Weg in Bonn vorbei und hast Zeit auf einen Zwischenstopp? Wir freuen uns auf Deinen Besuch beim Mukoviszidose e.V. Sehr gern kannst Du bei mir schlafen. Schreib mir einfach:
    amattern@muko.info
    Liebe Grüße
    Anke


Bis jetzt wurden 3330€ an den Mukoviszidose e.V. gespendet!

Vielen Dank an alle Unterstützer!